Seite wählen

Für alle die gerne mit dem UCX Log ihre QSO´s Loggen, entweder alle oder nur die im Contest, gibt es nun eine Möglichkeit sich beim Loggen einer Verbindung den Namen der Gegenstation anzeigen zu lassen.

Ich finde dies eine nette und hilfreiche Erweiterung, wenn dann die Station gegenüber direkt mit Namen angesprochen werden kann.

Um diese Funktion nutzen zu können, muss man in das Stammverzeichnis von UCXLog die weiter unten angehängte Datei NAME.txt legen. Das Stammverzeichnis ist in der Regel „C:\UCXLog“ wenn man es nicht vorher bei der Installation selbst geändert hat.

Diese Datei besteht mittlerweile aus 7966 Call´s mit den dazugehörigen Namen. Hierbei handelt es sich, bis auf ganz wenige Ausnahmen um durchweg Deutsche Rufzeichen.

Mitglieder aus unserem OV haben zusätzlich noch den Zusatz -R04 dahinter stehen.

Beim Contestlog sieht das ganze dann so aus:

Der Name wird hier in blauer Schrift unterhalb des Calls angezeigt. Im Beispiel zusammen mit dem DOK „R04“

Beim „normalen“ Loggen steht der Name in der Maske dann in dem entsprechenden Eingabefeld.

Hier nun die Datei: NAME.txt (Stand 10.01.2021)

Zum Speichern der Datei mit der rechten Maustaste auf den Link klicken und dann mit „speichern unter“ direkt in der Verzeichnis der eigen Wahl, bzw. falls voreingestellt in den „Download Ordner“ Danach kann die Datei in das UCX Log Verzeichnis kopiert werden.

Viel Spaß damit

vy 73 de Dieter, dg1ead

Zur Werkzeugleiste springen